HERZLICH WILLKOMMEN!

Barrierefreier Zugang ist vorhanden!


Neuwahlen beim Schützenverein Kirchheim

 

Am 4.6.24 fand die Jahreshauptversammlung der Kirchheimer Schützen statt. Unter den zahlreich erschienen  Mitgliedern konnte Oberschützenmeister Martin Ehrbar auch Ehrenmitglieder, sowie die neuen Majestäten begrüßen. Nachdem er seinen Bericht für das abgelaufene Kalenderjahr verlesen hatte, der dem Schützenverein ein solides Fundament bescheinigte, konnten die auf der Tagesordnung stehenden turnusgemäßen Neuwahlen stattfinden. 

 

Folgende Ämter standen zur Wahl aus und gewählt wurde:

 

2. Vorsitzender wurde Michael Neudeck 

Schatzmeister- Yasar Ebrem, da Ursula Henn dieses Amt nach über 50 Jahren aus gesundheitlichen Gründen zur Wahl frei gab.

Schießleiter bleibt Jürgen Lang 

stv. Jugendleiter ist das Neumitglied Frank Leitert

Reinhard Lindenau gab sein Amt des 2. Vorsitzenden ebenfalls zur Wahl frei und wurde Waffen- und Gerätewart gewählt

1. Kassenprüferin bleibt Bärbel Gieser 

2. Kassenprüfer wurde Wolfgang Kreiter 

 

Ursula Henn und Reinhard Lindenau wurden für ihre langjährige Unterstützung des erweiterten Vorstands, von Oberschützenmeister Martin Ehrbar mit je einer Urkunde und Präsent, Ursula Henn zusätzlich mit einem Blumenstrauß gewürdigt.

 

Nach einem abwechslungsreichen Abend konnte die Versammlung beendet und zu einem kurzen Ausklingen übergegangen werden. 

 

Monika Damm 

Schriftführerin 


Traditionelles Gansessen bei den Kirchheimer Schützen

 

Wie schon in den vorausgegangenen Jahren trafen sich auch dieses Jahr wieder die Kirchheimer Schützen, sowie deren Gäste, zum traditionellen Gansessen in ihren Vereinsräumen im Schützenhaus Kirchheim.

Und auch dieses Jahr wurde das Essen: Gänsekeule mit Soße, reichlich Rotkraut, Kastanien und Knödel, wieder vom Caterer Thomas Eppel zubereitet und geliefert.

Es bestand aber auch die Möglichkeit über unsere Gaststätte Il Gladiatore, à la Card zu bestellen.

Nach einem kurzweiligen, gemütlichen Abend und interessanten Gesprächen, machten sich Alle gut gesättigt und zufrieden wieder auf ihren Heimweg und freuen sich schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr! 

 

Monika Damm (Schriftführerin)

 

Unsere Majestäten 2024

 

Bild v.l. n.r.:  Irmgard Hirth, Michael Neudeck, Bärbel Gieser, Wolfgang Kreiter, Walter Rettwitz, Florian Sauter, Jeanette Klant, Peter Johannsen, Ludmilla Judt, Stefan Stumpe, Dieter Gieser, Martin Ehrbar.

Der Schützenverein Kirchheim kürte seine neuen Majestäten 

 

Am 4.11.23 wurden die neuen Majestäten 2024 und Pokalsieger 2023 ermittelt und bei der gut besuchten, am Abend stattgefundenen Proklamation, geehrt. Unter den Gästen befand sich auch Zauberer Rainer Löffler, der zwischen den Ehrungen, wie schon die letzten beiden Jahre zuvor, mit seinen Tricks alle total begeisterte.

 

Schützenkönigin wurde Jeanette Klant, ihr zur Seite die 1. Dame Bärbel Gieser, und die 2. Dame Irmgard Hirth.

Schützenkönig ist Florian Sauter, mit dem 1. Ritter Stefan Stumpe und dem 2. Ritter Peter Johannsen.

 

Weitere Gewinner sind:

Stammtisch-König wurde Stefan Stumpe 

Den Seniorinnen-Pokal bekam Jeanette Klant 

Den Senioren-Pokal gewann Michael Neudeck

Nikolausgewinnerin ist Jeanette Klant 

Den Königspokal erhielt Wolfgang Kreiter 

Diana-Pokal Gewinnerin ist Ludmilla Judt

 

Die Ehrungen wurden vom Schiessleiter Jürgen Lang und seinem Stellvertreter Simon Schuster durchgeführt. Bärbel Gieser, Irmgard Hirth und Dieter Gieser wurden von Oberschützenmeister Martin Ehrbar als Ehrenmitglieder, sowie Walter Rettwitz zum Ehrenoberschützenmeister, geehrt.

Allen Geehrten unseren herzlichen Glückwunsch.

 

Nachdem das offizielle Programm abgeschlossen war, konnte man zum gemütlichen Teil des Abends, mit einem hervorragenden Buffet unserer Gaststätte Il Gladiatore, übergehen. Alles in Allem durften wir wieder ein gelungenes Event feiern. 

 

Monika Damm 

Schriftführerin 



„Man soll die Feste feiern wie sie fallen“

Dieses Motto nahmen wir Frauen vom Schützenverein Kirchheim uns zum Anlass, am 2. August die von uns vor 49 Jahren gegründete " Damenrunde " zu feiern.  Begonnen damals mit 22 Frauen, treffen wir uns einmal im Monat zum Austausch von Neuigkeiten, Rezepten und organisieren von Veranstaltungen, allerdings heute mit nurmehr 12 Frauen.  Bei guter Laune, festlich gedeckter Tafel, einer kleinen Überraschung von Monika und einem Glas Sekt, spendiert von unserem Vorstand Martin Ehrbar, konnten wir diesen Nachmittag in der Gaststätte beim Schützenhaus mit leckerem Essen genießen. Wie immer hatten wir uns viel zu erzählen, Fotos wurden gezeigt und besondere Vorkommnisse aus diesen 49 Jahren zur Erinnerung gebracht. Vielleicht ist es uns nächstes Jahr in der selben Konstellation gegönnt das 50. Jubiläum dieser "Damenrunde " zu feiern, worüber wir uns natürlich riesig freuen würden.  Denn, " Man soll die Feste feiern wie sie fallen "! Danke für die Organisation dieses tollen Nachmittags an die hierfür Verantwortlichen. 

Monika Damm 

Schriftführerin 


„Wir freuen uns sehr, dass wir soviel Unterstützung unserer Mitglieder durch die Dankescheine der Stadt Heidelberg erfahren haben und sagen hiermit DANKE an unsere Unterstützer, bleibt uns weiter so treu!“


Interesse an einem Probetraining?

 

Einfach einen Termin machen, unter Downloads den Flyer ausdrucken und mitbringen.

Wir freuen uns auf Euch.  



Wahlen und Würdigungen von Vereinsjubiläen!

Auf der kürzlich durchgeführten turnusgemäßen Jahreshauptversammlung der Schützen in Kirchheim, durften sich einige  Schützen über eine Würdigung ihrer Vereinstreue erfreuen. 

Die Geehrten sind Werner Kempf und Wolfgang Weber für 50 Jahre Mitgliedschaft; Ralf Ziegler , Werner Werz, Elfriede Werz, Christl Schwendner und Hans - Jürgen Heinrich  für 40 Jahre, sowie Florian Sauter für 25 Jahre Mitgliedschaft. Gerade in der heutigen Zeit, wo eine Bindung an einen Verein nicht mehr so selbstverständlich ist, ist es wichtig stabile Pfeiler in einem Vereinsleben zu haben. Die Geehrten zeichnen sich dafür aus, dass sie in guten und auch in schlechten Tagen dem Verein die Treu gehalten haben.

Nach den Ehrungen führte der Bericht von Oberschützenmeister Martin Ehrbar durch das arbeitsreiche vergangene Jahr, wo die Sanierung der Sportstätte und kleine und größere Reparaturen der Gaststätte im Vordergrund standen. „ Nur eine attraktive Sportstätte ist die Zukunft für einen Verein, deshalb steht für mich die Modernisierung unseres Schützenhauses und unserer Sportstätte im Vordergrund“, so der 1. Vorsitzende und Oberschützenmeister Martin Ehrbar. 

Bei den anschließenden Neuwahlen wurde Reinhard Lindenau  als 2. Vorsitzender und Schützenmeister gewählt. Schriftführer wurde Monika Damm, und stv. Schriftführer wurde Yasar Ebrem. Alter und Neuer Schatzmeister ist Ursula Henn, Schießleiter bleibt Jürgen Lang. Das Amt des Waffen -und Gerätewarts  übernahm  Simon Schuster. Bärbel Gieser bleibt weiterhin als 1. Kassenprüfer im Amt, ihr zur Seite wurde  Volker Jantzen als 2. Kassenprüfer gewählt. 

Nach einem langen, aber abwechslungsreichen Abend, konnte die Versammlung geschlossen und zum gemütlichen Teil übergegangen werden.

M.D.



6.8.2020

Werte Schützinnen und Schützen,

am 26. Juni 2020 stellte die Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN den Entwurf für ein neues Grundsatzprogramm vor. Darunter wird zu dem Kapitel „Rechtsstaat und Sicherheit“ auch die Forderung nach einem „Ende des privaten Besitzes von tödlichen Schusswaffen mit Ausnahme von Jäger*innen und Förster*innen“ aufgestellt. Hierzu hat der DSB heute die beigefügte Stellungnahme veröffentlicht.

Download
DSB Stellungnahme
DSB-Stellungnahme_Programm_Gruene.pdf
Adobe Acrobat Dokument 261.1 KB

Liebe Kirchheimer Schützinnen und Schützen,

 

das 3. Waffenrechtsänderungsgesetz greift ja ab dem 1.9.2020. Unter anderem wird die Gelbe WBK auf 10 Einträge begrenzt.

Bis zum 1.9.2020 können noch im bisher zulässigen Rahmen Waffen auf der Gelben WBK erworben werden und sind auch dann geschützt. 

Sollten danach über das Kontingent von 10 Sportwaffen in der Gelben WBK weitere benötigt werden, so müssen diese im Einzelfall über die Grüne WBK mit Voreintrag beantragt werden.

Also, wer schon 10 Einträge auf der Gelben hat und vorhat sich noch einen Schweden etc. zuzulegen, der sollte dies jetzt tun. Bitte Erwerbsstreckungsgebot beachten.


Alle Wettkampfergebnisse und Tabellen findet Ihr auf der Website des SK5 unter:

sk5hd.de